Erstellen Sie Ihre eigene Website
Kostenlos, Einfach, Schnell
Entdecken Sie SiteW Kostenlose Anmeldung

Die besten Keywords für meine Website verwenden

Wenn Sie eine Website erstellen, vergessen Sie nicht, dass Schlüsselwörter die SEO direkt beeinflusst. So ist es wichtig, sie mit Bedacht auszuwählen. Hier ist ein Leitfaden, der Ihnen erlauben kann, sie auszuwählen und platzieren.

Der Registrierungsschritt bei Google wird automatisch verwaltet, mithilfe von den Informationen, die SiteW Suchmaschinen gibt.

Für kostenlose Websites (Starter Paket) wird Google nur alle 30 Tage benachrichtigt. Für Premium un Pro Websites, benachrichtigen wir Google die Erstellung oder die Änderung Ihrer Website bei jeder Veröffentlichung. Sie können Tipps finden, wie Sie Ihre Google Rankings verbessern können in unseren Guide: 10 SEO Tipps

Wählen Sie die richtigen Schlüsselwörter, um Ihre Google Rankings zu verbessern

Verwenden Sie Tools für die Suchmaschinenoptimierung

  • Zuerst können Sie Suchbegriff-Werkzeuge verwenden:

Sem rush erlaubt Ihnen, geförderte und organische Links zu studieren.

Concentrateme erlaubt Ihnen, den langen Schwanz zu analysieren.

Soovle ist eine Metasuchmaschine, die mehrere Suchmaschinen nutzt.

Google Adwords Keyword planner ist ein kostenloses Werkzeug, das Ihnen helfen, die richtigen Schlüsselwörter auszuwählen und Ihre SEO-Strategie zu entwickeln.

Kgen extension erlaubt Ihnen, alle Schlüsselwörter einer Webseite anzusehen. Es ist nützlich, um die SEO-Strategie Ihrer Konkurrenten zu analysieren.

  • Versuchen Sie, Nischen-Keywords zu finden, die von Ihren Konkurrenten weniger verwendet werden. Versuchen Sie, weniger wettbewerbsfähige Wörter zu finden, um Ihre Suchmaschinenoptimierung zu verbessern.

  • Was die Länge betrifft, so sollten Sie sie miteinander kombinieren. Suchbegriffe, die von 11 bis zu 25 Zeichen enthalten, entsprechen 60% der Suchmaschinensuchen, aber Suchbegriffe, die von 26 bis zu 40 Zeichen enthalten, bekommen mehr Klicken.

  • Achten Sie darauf, nicht wörtlich zu kopieren: Suchmashinen konzentrieren auf hochwertige Inhalte, und sie ignorieren duplizierte Inhalte. Für eine effektive Suchmaschinenoptimierung, verwenden Sie nicht zu viele Keywords, denn Google mag das nicht.

Um Ihre SEO zu verbessern, müssen Sie mobil bleiben!

  • Google Trends erlaubt Ihnen, bis zu 5 Schlüsselwörtern zu vergleichen, und zeigt eine grafische Darstellung und eine geografische Verteilung der Google-Suchen.

  • Aktualisieren Sie regelmäßig Ihre Startseite, um Google wissen zu lassen, dass Ihre Website lebendig ist.

Vom Longtail profitieren

  • Der sogenannte Longtail bezeichnet alle die Kombinationen von Keywords zu einem bestimmmten Thema, die weniger gesucht werden, aber die ein gewisses Volumen repräsentiert, falls kumuliert. Verwenden Sie verschiedene Kombinationen von Wörtern und versuchen Sie, vom Longtail zu profitieren.

  • Versuchen Sie auch, die verschiedenen Schreibfehler und Schreibvarianten zu berücksichtigen. Um dies zu tun sind die besten Suchbegriff-Werkzeuge Kommentare und Foren, denn die Forum-Benutzer machen viele Tippfehler. SiteW ermöglicht es Ihnen, ein Kommentar- oder ein Forum-Modul auf Ihrer Website schnell und leicht einzufügen.

erhalten Sie eine bessere Suchmaschinen-Optimierung

Für eine effektive SEO platzieren Sie Ihre Schlagwörter strategisch

  • Ihre Schlüsselwörter müssen strategish plaziert werden, speziell in den Titeln und Untertiteln, sowie in der Einleitung (vom Anfang des Textes, falls möglich). Platzieren Sie sie auch in den Metadaten. Sie können die Metadaten im Websitegestaltungs-Tool anpassen.

  • Fügen Sie Synonyme in Inter-Titeln hinzu und fügen Sie Aufzählungen hinzu. Dies kann Ihnen helfen, Ihren Text zu strukturieren und kann auch Google helfen, Ihre Webseite zu lesen.

  • Ihre Webseite-Url (basiert auf den Namen Ihrer Seite) ist auch sehr wichtig: Sie müssen eine kurze relevante Url wählen, in Bezug auf das Thema der Seite, und sie soll einige Suchbegriffe enthalten. Versuchen Sie, Webseiten mit einem einzigen Thema zu haben, sowie eine gut-strukturierte Website.

  • Zunächst verteilen Sie die Schlagwörter -in fett oder in kursiv gedruckt- über den ganzen Text. Aber fügen Sie nicht zuviele hinzu: setzen Sie ein Schlagwort etwa alle 100 Wörter ein. Ihre Schlüsselwortdichte, die der Anzahl von Schlagwörtern pro Seite geteilt durch ihre Gesamtzahl, entspricht, sollte zwischen 2.5 und 5.5% liegen.

  • Fügen Sie Schlüsselwörter zu Ihren Linken hinzu. Links müssen Wörter enthalten, in Bezug auf die Webseiten, auf den sie umleiten. Fügen Sie nicht zu viele Schlüsselwörter hinzu, denn Suchmaschinen mögen das nicht und können das als Spamming bezeichnen.

  • Endlich fügen Sie Suchbegriffe zu den Bildbeschreibungen hinzu. Denken Sie auch daran, dass Bilder weniger wettbewerbsfähig als Texte sind: dank Bilder können Sie Ihr Google-Ranking verbessern.

Planen Sie Ihre SEO!

  • Im allgemeinen dauert es 4-5 Wochen, um eine maximale Sichtbarkeit bei Google zu erreichen. Das müssen Sie berücksichtigen, wenn Sie beispielsweise eine Veranstaltung planen.

So nun haben Sie einige Tipps erfahren, wie Sie Ihre SEO mithilfe von Schlüsselwörtern verbessern können. Sie brauchen nur, diese Ratschläge umzusetzen, um eine gute platzierung bei Google zu erreichen.

Letzte Aktualisierung: 06 April 2017